Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/2005 & 2018/201928.06.2022 02:02
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


12. SpieltagHeim:BC St. Wendel8
19.03.2022Gast:BCC Witten0

Kantersieg gegen Tabellenzweiten

Der Tabellenzweite aus Witten musste auf Ronny Lindemann verzichten. Daniel Schwerdtfeger hatte es deshalb mit Simon Blondeel, Deutscher Jugendmeister 2019 zu tun. Schwerdtfeger lag durchgängig vorn (11:7 in 15, 22:14 in 25). Eine Serie von 7 bescherte ihm die komfortable 32:16-Führung (32 A.). Aber der jüngste aus der Blondeel-Billardfamilie gab sich nicht geschlagen (45:39 in 50). Es bedurfte einer Kraftanstrengung von Daniel um den knappen Vorsprung zum 50:45 Erfolg in 55 Aufnahmen ins Ziel zu retten.


Daniel Schwerdtfeger (vorne) und Lutz Schwab beim Spiel gegen Witten
 

Lutz Schwab konnte sich nach 15 Aufnahmen (14:12) von Volker Baten absetzen (21:15 in 20, 38:22 in 30). Der Sieg war mit 50:33 deutlich, 44 Aufnahmen waren aber nicht notwendig (46:25 in 35).

Jérôme Barbeillon hatte zu Beginn viel Mühe gegen Fabian Blondeel. Dessen Defensivtaktik ging bis zur 20. Aufnahme auf. Danach (22:24) übernahm Barbeillon das Kommando (36:31 in 25) bis zum 50:39 in 33 Aufnahmen.

Dick Jaspers legte von Beginn an los gegen Murat Gökmen (30:8 in 10, 48:25 in 16). Für die letzten beiden Punkte benötigte er 4 Aufnahmen zum 50:25 in 20. Es war dies der achte Sieg im achten Spiel des amtierenden Welt- und Europameisters für seinen Club, den BC St. Wendel.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com